Vergessen was zählt

August 23, 2011 at 7:36 pm (Uncategorized)

So hart. Du bist so hart. So gemein. Deine Worte treffen mich. Jedes Wort, welches ich lesen muss lässt mich ein Stück brechen. Deine Kälte, deine Ignoranz dieser Liebe gegenüber, macht mich wahnsinnig. Ich bin wütend, zerrissen und fehl am Platz in deinem Herzen. Du hast dafür gesorgt, dass ich das Gefühl habe dort nicht hinzugehören.
Ich weiß nicht was ich jetzt tun will, aber ich weiß was ich nicht mehr tun kann. Ich kann so nicht weiter machen. Ich kann das nicht mehr ertragen.
Zu viele Beleidigungen. Zu viele Demütigungen. Zu viele Unterstellungen. Zu viele Kämpfe habe ich ausgetragen, um dir zu zeigen, dass du der Mann bist den ich will.
Du hast mich an den Punkt gebracht mich selbst für verrückt zu halten, um dir zu glauben habe ich mich selbst verkauft. Ich habe all das was mir das Leben beigebracht hat mit Füßen getreten.
Kopfschütteln ernte ich wenn ich erzähle, von uns erzähle wie wir auch sein können. Die wenigsten blickten hinter die Fassade, ich selbst tat es nicht. Ich kann uns jetzt nicht mehr halten. Deine Reue danach, sie  heilt nicht mehr die Verletzungen die ich in mir trage.
Es sind Worte, die ziehen an mir vorbei. Deine Worte über Liebe sind nicht mehr meine Hoffnung, sie sind jetzt Wolken die vorbeiziehen. Nicht mehr greifbar für mich. Und ich möchte nicht mehr hochklettern, viel zu groß die Angst wieder zu fallen. Wieder allein zu sein.
Ich kann nicht mehr.
Ich kann mich nicht mehr an den Dingen die wir hatten nähren. Ich kann nicht darauf vertrauen uns zu kennen. Denn das tun wir nicht. Wir kennen uns nicht mehr.
Kaputt. Alles. Du und ich. Ich hoffe das mehr von uns bleibt als das was ich jetzt in mir trage.

C.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: